Lou Andreas-Salomé – Werke und Briefe in Einzelausgaben

Porträtfoto Lou Andreas-Salomé

In der Werkedition sind bislang rund 20 Bände erschienen, die sowohl im Buchhandel als auch in unserem eigenen Webshop erhältlich sind. Die Werkedition setzt sich zusammen aus drei Reihen: Aufsätze und Essays, Literarisches Werk und Tagebücher und Briefe (siehe unten).

Sämtliche Bände gibt es sowohl in Buchform als auch als PDF-E-Book.

Darüber hinaus sind die Aufsätze und Essays auch jeweils – in zitierfähiger Form – als PDF-E-Books einzeln erhältlich; ausgewählte Aufsätze auch in reinen Textausgaben als EPUB-E-Books.

Zum Stand der Editionsarbeit siehe die Editionswerkstatt.

Informationen zu Leben und Werk von Lou Andreas-Salomé finden Sie auf einer eigenen Website.

Reihe Aufsätze und Essays

Diese Reihe umfasst mittlerweile acht Bände.
Sie beinhaltet die überwiegend unbekannten Schriften zu religionsgeschichtlichen, philosophischen, literatur- bzw. theaterkritischen und psychoanalytischen Themen.

mehr

Reihe Literarisches Werk

Mit bislang zehn Bänden ist dies die umfangreichste Reihe der Werkedition. Hier finden sich ihre bekanntesten Werke wie „Ruth“ oder „Menschenkinder“, aber auch Unbekanntes wie „Der heimliche Weg“.

mehr

Reihe Tagebücher und Briefe

In dieser Reihe gibt es bislang nur einen Band, es sind jedoch einige Briefwechsel in Vorbereitung – so der mit dem Psychoanalytiker Max Eitingon und mit der schwedischen Reformpädagogin und Schriftstellerin Ellen Key.

mehr

Zurück zum Seitenanfang